über uns

Die Evangelische Jugend ist – sehr allgemein gesagt – der Jugendverband der Evangelischen Kirche.

Wir gehören zur Evangelischen Jugend in der Hannoverschen Landeskirche. Auf deren Webseite heißt es:

»Hier findest Du wertvolle Gemeinschaft, Raum für Experimente, Erlebnisse und eigene Verantwortung.
Bei der Evangelischen Jugend können wir Gottes Liebe spüren und weitergeben.
Als Jugendverband setzen wir unsere Kirche durch neue Ideen in Bewegung. 
Wir wollen unseren Ort im Leben, in der Kirche und Gesellschaft finden,
gerade auch in der Auseinandersetzung mit Erwachsenen.«

Das gilt im Prinzip auch für unsere Jugendarbeit, zum Teil als gelebte Realität, zum Teil auch als Aufgabe und Herausforderung.

 

Die Evangelische Jugend Schneverdingen – Neuenkirchen – Heber (kurz: ejsnh) ist die Jugendarbeit der vier ev.-luth. Kirchengemeinden in unserer Region:

  • St. Bartholomäus Neuenkirchen
  • Friedenskirche Heber
  • Markusgemeinde / Eine Welt Kirche Schneverdingen
  • Peter und Paul Schneverdingen

Wir bieten Aktionen und regelmäßige Veranstaltungen für Jugendliche an. Wir bieten Jugendlichen und Jungen Erwachsenen eine Möglichkeit, sich zu engagieren und Gaben und Fähigkeiten auszuprobieren, diese für sich und für andere einzusetzen. Manchmal spielt der Glauben oder die Erfahrung von Spiritualität eine große Rolle (Gottesdienste, Andachten, Konfirmandenunterricht), manchmal steht einfach nur Spaß und Gemeinschaft im Vordergrund (Geländespiele, Ausflüge) und idealerweise ist  beides zusammen zu erfahren (Freizeiten, Jugendkreis, KiBiWo…).

Die Evangelische Jugend SNH veranstaltet einige Angebote für Kinder, zum Beispiel die Kinderbibelwoche in Schneverdingen oder Ferienpassaktionen.

Seit etwa 2007 mischt die Evangelische Jugend verstärkt in der Konfirmandenarbeit mit und führt im Rahmen der regionalen Konfirmandenarbeit seit 2011 die Konfirmandenfreizeiten durch.

Alles das ist nur möglich durch eine große Anzahl von Jugendlichen und Erwachsenen, die sich freiwillig und ehrenamtlich hier engagieren.

Unsere Jugendarbeit wird geleitet und verantwortet vom hauptamtlichen Diakon (Dietmar Küddelsmann) und dem zuständigen Leitungsgremium, dem regionalen Ausschuss für Kinder-  und Jugendarbeit (mit VertreterInnen aus allen vier Kirchenvorständen, dem Kirchenkreisjugenddienst und aus der Jugendarbeit gewählte Jugendvertreter). Zur Zeit gibt es keinen »echten« regionalen Jugendkonvent, allerdings Mitarbeiterkreise in Schneverdingen und Neuenkirchen, wo sich ehrenamtliche Teamer treffen und wir unsere Ideen und Aktionen ausbrüten. Etwa zweimal im Jahr trifft sich ein regionaler Jugendmitarbeiterkreis.

Wir sind Teil der Evanglischen Jugend im Kirchenkreis Rotenburg. Für manche ist das verwirrend, da wir politisch zum Landkreis Heidekreis (aka Soltau-Fallingbostel) gehören, kirchlich aber in Richtung Rotenburg/Wümme orientiert sind. Vertreter aus unserer Region engagieren sich im dortigen Kirchenkreisjugendkonvent.

Wir arbeiten mit im Arbeitskreis »Jugend und Prävention« Schneverdingen.

Wir sind Mitglied im Stadtjugendring Schneverdingen.

Wir gehören zu den Mitinitiatoren des Schneverdinger Bürgerbündnisses »bunt statt braun«.

Der Weltladen Schneverdingen ist als ein Arbeitsfeld der Ev. Jugend entstanden, aber mittlerweile nicht mehr Teil unserer Arbeit.

Unter anderem über die Weltladenarbeit sind wir nach wie vor dem Verein »Tatort – Straßen der Welt e.V.« verbunden, der sich unter anderem für Straßen- und Gefängniskinder auf den Philippinen einsetzt.

Mit dem CVJM Schneverdingen (der bereits 1911 gegründet wurde, in der Nachkriegszeit aber erloschen ist und 1984 für das Zeltlager in Offendorf neu gegründet wurde) verbindet uns eine lange gemeinsame Geschichte und zahlreiche Jugendliche und Teamer, die sowohl hier als auch dort aktiv sind. Aufgrund dieser langen gemeinsamen Geschichte wird unser Jugendhaus in Schneverdingen landläufig auch »CV-Heim« genannt. Einige Aktivitäten des CVJM finden nach wie vor dort statt.

Mitgliedschaft in der Evangelischen Jugend

Mit etwa 2000 Mitgliedern zwischen 8 und 18 Jahren sind wir theoretisch einer der größten Jugendverbände unserer Region. Wenn Du aus SNH kommst, ist die Wahrscheinlichkeit, dass Du bereits Mitglied bei uns bist, relativ hoch, denn wenn Du (bzw. Deine Eltern) zu einer der Kirchengemeinden gehörst, bist Du bereits (passives) Mitglied.

Vorausetzung für die Kirchenmitgliedschaft ist es, getauft zu sein. Wenn du nicht getauft bist oder nicht zur Kirche gehörst, ist es deshalb nicht ganz einfach, bei uns Mitglied zu werden; bei einem Sport- oder Schützenverein geht das leichter.

Mitgliedschaft spielt daher bei uns normalerweise keine große Rolle: wer bei uns mitmachen will und sich darauf einlassen kann, dass bei uns Jesus Christus eine besondere Rolle spielt, ist herzlich willkommen.

Mehr dazu auch auf der Seite zum Thema »Mitarbeiten«.