Stratego am Höpen am 23. Juni

ejsnh fb logo 2014 stratego
Unsere erste Ferienpass-Aktion steht bevor. Auch wenn das Wetter windig und bedeckt ist: Regen ist kaum zu erwarten und es spricht eigentlich nichts gegen einen entspannten Geländespiel-Nachmittag.

Ferienpass: Stratego I
Freitag, den 23. Juni 2017
14.30 bis ca. 18.00 Uhr
am Höpen, Schneverdingen (Parkplatz Heidegarten, Ende Overbeckstraße)

Unser Geländespiel-Klassiker findet Open Air statt und ist auf gutes Wetter angewiesen. Bitte zieht euch den Temperaturen entsprechend an, achtet dabei auf »geländegängige Kleidung«, die ggf auch dreckig werden darf. Keine Sandalen, Flipflops oder ähnlich leichtes Schuhwerk!

Spielregeln werden vor Beginn erklärt. Vorab-Infos hier.
Mindestalter: 10 Jahre.
Verpflegung: Wir haben Kekse und eine Basisladung Getränke (Wasser, Apfelschorle).

Bei schlechtem Wetter (Regen, Sturm, Gewitter) findet ihr an dieser Stelle eine Info, ob wir spielen oder nicht.
Anmeldung: Telefon, eMail oder (für Konfis und Teamer) per WhatsApp. Anmeldung ist sehr hilfreich für unsere Planung, Kurzentschlossene können trotzdem auf Verdacht dazu kommen und werden sehr wahrscheinlich mitspielen können.

JANK mit Konfigrillen bereits am 21. Mai

In diesem Jahr ist unglaublich wenig Zeit zwischen Konfirmationen und Start des neuen Konfijahres. Es geht fließend ineinander über und da die Sommerferien dann auch gleich kommen, ist der erste JANK der Saision bereits vor dem offiziellen Unterrichtsstart in Neuenkirchen.

Es ist also der erste JANK, zu dem die neuen Konfirmanden herzlichen eingeladen sind und der erste JANK zu dem wir die Konfirmierten diesen Jahres eingeladen haben. Und weil dem so ist, laden wir zum Grillen ein. Wie quasi jedes Jahr. Nur dieses Jahr etwas früher. 😉

JANK: Grillen für Konfis & Co

Sonntag, 21. Mai 2017 – 17.00 bis 20.00 Uhr

Gemeindehaus Neuenkirchen, Hauptstraße

Während der Grill vorglüht, werden wir die Interessierten unter euch hoffentlich in die Geheimnisse von BRATZBALL einweihen können: Einem Ballspiel mit bemerkenswert wenig Regeln und freund(schaft)lichem Körpereinsatz. Wenn uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung macht, gibt es Spiele indoors. Grillgut und Getränke sind heute frei.

Anmeldung ist nicht nötig, aber für uns hilfreich, um genug Grillgut (auch für Veggies) eingekauft zu haben. Gerne über WhatsApp oder die klassischen Wege.

Am Sonntag ist für die Konfirmierten außerdem Gelegenheit, unseren Diakon über Teamertraining und Juleica-Ausbildung auszufragen oder (für die neuen Konfis) wissenswertes zur Konfifreizeit im Juni zu erfahren.

Taxi-Service: Wer abends nicht mehr nach Hause kommen kann, insbesondere auf die Dörfer, den bringen wir auch. Während des JANKs bitte bei Dietmar Küddelsmann melden.

Der JANK ist grundsätzlich offen für Konfis und Jugendliche aus der gesamten Region, also auch für Schneverdinger und Heberaner. Freunde dürfen mitgebracht werden.

Der nächste JANK ist für September geplant, dann aber ohne Grillen. 🙂

Junge Gemeinde und Tschernobylhilfe: Andacht zum Jahrestag der Katastrophe 

Die erste »Junge Gemeinde« nach den Osterferien wird etwas anders ablaufen als sonst. Sechs Leute aus dem Jugendkreis haben zusammen mit Leuten von der Tschernobylhilfe eine besondere Andacht zum Gedenken an die Katastrophe von Tschernobyl vorbereitet.

Andacht zum 31. Jahrestag der Tschernobyl-Katastrophe
Mittwoch, den 26. April 2017, 19.00 bis 20.00 Uhr
Peter und Paul Kirche, Schneverdingen

Screenshot aus der Tagesschau vom 29. April 1986

Vor 31 Jahren explodierte bei einem missglücktem Experiment ein Block des Kernkraftwerkes in Tschernobyl in der heutigen Ukraine. Die Auswirkungen der Verstrahlung erstreckten sich über weite Teile Europas, ein ganzer Landstrich ist seid dem unbewohnbar, viele Menschen starben. Die Tschernobylhilfe des Kirchenkreises, die in Schneverdingen besonders verwurzelt ist, sammelt seitdem Spenden, führte zahlreiche Konvoiifahrten mit Hilfsgütern durch und organisiert Jahr für Jahr Ferienaufenthalte für Kinder aus den verstrahlten Gebieten in der Lüneburger Heide.

An den 26. April 1986 und die Folgen wollen wir mit unserer Andacht erinnern.

Für die Stammbesucher des Jugendkreises ist zu beachten: Das Jugendhaus ist ab 18.30 offen, ihr könnt also schon vorher da sein. Ihr trefft im Jugendhaus auf etwa 30 Kinder und Jugendliche sowie Betreuer aus Weißrussland, die aktuell zu Besuch sind.

Da bei der Tschernobylhilfe derzeit auch einige Syrer mitarbeiten, wird die Andacht an einzelnen Stellen sogar dreisprachig sein: deutsch, russisch und arabisch.  Ein syrischer Beitrag werden orientalisch klingende Instrumentalstücke auf der Tanbur sein.
Ich denke, das wird ein interessanter Abend. Herzliche Einladung!

Dänemark 2017: freie Plätze bei der Sommerfreizeit

denmark2017-flag

Für unsere Jugend-Sommerfreizeit nach Dänemark können wir noch ein paar letzte Plätze anbieten, aktuell drei Teilnehmer können noch mit. (Stand 16.06.2017)
Wir haben die Teamgröße fest und die Busplätze durchgezählt und unter dem Strich ist noch Platz. 🙂

Kurzinfo mit Anmeldeformular hier als Download.

Weitere Info bei Diakon Küddelsmann

Erste Hilfe Kurse für (zukünftige) Teamer

Im Rahmen unserer Teamerausbildung (Juleica-Schulung, Teamertraining) bieten wir in diesem Frühjahr zwei Erste Hilfe Kurse an. Für beide Kurse gibt es noch wenige freie »Restplätze«, die wir nicht unbedingt belegen müssen, aber bei Bedarf noch können.

Termine:

  • Sonntag, 19. März 2017, 9.00 bis 17.00 Uhr
  • Samstag, 1. April 2017, 9.00 bis 17.00 Uhr

Beide Kurse finden im Jugendhaus in Schneverdingen statt und werden von Ausbildern des DRK KV Soltau durchgeführt.

Wer also zeitnah noch einen Erste Hilfe Kurs benötigt, meldet sich bei Diakon Dietmar Küddelsmann.

Jugendvertreterwahl 2017

Für die kommende Wahl der Jugendvertreter/innen können sich bis zum 8. Februar 2017 noch Kandidaten aufstellen (lassen).

Dazu ist nicht mehr nötig, als bei Diakon Dietmar Küddelsmann zu signalisieren, dass man sich zur Wahl aufstellen lassen möchte. Gewählt werden kann, wer mindestens 15 Jahre alt und aktiver Ehrenamtlicher der Evangelischen Jugend SNH ist.

Beim Mitarbeitertreff am 8. Februar wird die Kandidatenliste geschlossen und die Wahl hinsichtlich Terminen abgesprochen. Da wir einen späten Wahltermin haben ist zu überlegen, ob die nächste Wahl nicht im Frühjahr 2018 stattfinden soll, wenn auch die Kirchenvorstände neu gewählt werden.

Der regionale Jugend-Mitarbeitertreff findet am Mittwoch, den 8. Februar 2017 um 19.00 bis etwa 21.30 Uhr im Jugendhaus (Kirchstraße 3, Svd) statt. Hierzu sind alle ehrenamtlichen Teamer der Evangelischen Jugend SNH herzlich eingeladen.

Die Wahl selbst wird aller voraussicht nach in der 3. Februarwoche starten, etwa 3-4 Wochen dauern und in diesem Zeitraum mit einer „reisenden Wahlurne“ an verschiedenen Orten der Region möglich sein, wo Jugendarbeit stattfindet.

Was der regionale Jugendausschuss ist und weitere Infos zur Wahl ist hier zu lesen…

Service: Gottesdienste Weihnachten 2016

WegBethlehemEine Übersicht der Gottesdienste in unserer Region an Heilig Abend und den Weihnachtsfeiertagen.

Da es etwas mühselig ist, die Gottesdiensttermine von den verschiedenen Quellen im Netz zusammenzusuchen, gibt es in diesem Jahr wieder diesen Service:

Die Gottesdienste an Heilig Abend (24.12.2016)

Peter und Paul Kirche Schneverdingen

10.00 Gottesdienst im Tannenhof (Vikarin Heimann)
11.00 Gottesidenst in der Wiesentrift (Vikarin Heimann)

15.00 Kurzgottesdienst für die »Kleinsten« (Pastor Corders)
16.15 Gottesdienst mit Krippenspiel (Vikarin Heimann)
17.30 Gottesdienst mit Posaunenchor (Pastorin Zickler)
23.00 Gottesdienst mit Kirchenchor (Pastor Cordes)

Kapellengemeinden
14.30 Gottesdienst in Wintermoor (Pastorin Zickler)
16.00 Gottesdienst in Wesseloh (Pastorin Zickler)

St. Bartholomäus Neuenkirchen
15.00 Familiengottesdienst
17.30 Festgottesdienst mit Posaunenchor
23.00 Christnacht mit Kirchenchor & kleiner Kantorei

Eine-Welt-Kirche Schneverdingen
16.30 Familiengottesdienst mit Krippenspiel der Regenbogen-Kinder (Pastor i.R. Berndt)
18.00 Christvesper mit Bläsergruppe & Anspiel der Konfirmanden (Pastor Hasselberg)

Friedenskirche Heber
15.00 Familiengottesdienst mit Krippenspiel (Pastor Hasselberg)
16.30 Christvesper (Pastor Hasselberg)

Die übrigen Weihnachtsgottesdienste nach dem Klick…

» Weiterlesen »

Volleyballturnier 2016: the winners take it all

Zum ersten Mal seit acht Jahren steht der Pokal wieder bei uns! Das ejsnh-Team »Evolutionäre Jugend SNH« kam, spielte, siegte und beendete so die vierjährige Siegesserie unserer Nachbarregion BKV.

Pokal, Trostpreis Volleyball, Kreativpreis und fünf Urkunden: Jackpot beim Volleyballturnier 2016

Pokal, Trostpreis Volleyball, Kreativpreis und fünf Urkunden: Jackpot beim Volleyballturnier 2016

Alle Jahre wieder, am Samstag vor dem 3. Advent, in einer Sporthalle in Rotenburg: Das Kirchenkreis-Volleyballturnier der Evangelischen Jugend.

In den letzten Jahren sind wir mit vielen Mannschaften angetreten, haben viele letzte Plätze und einzelne Kreativpreise mitgenommen, aber zum Titelgewinn hat es nie gereicht.

In diesem Jahr kam es dafür dicke. Unsere fünf Mannschaften, die sich aus Schneverdingen und Neuenkirchen auf den Weg nach Rotenburg gemacht haben,  haben neben dem Turniersieg sowohl den 3. Platz (Team »History Maker«) , den 7. Platz (Team »Prevolution«), den 9. Platz (Team »Die Kriechen«) sowohl den imageträchtigen letzten Platz (Team »Pocahontas«) erreichen können. Die Affenbande namens »Prevolution« hat (vermutlich Dank einer spielfähigen Banane) außerdem die Jury davon überzeugen können, den Kreativpreis für die beste Verkleidung verdient zu haben.

Somit gingen alle drei Preise in die Region SNH – das gab es auch noch nicht.

Wir danken dem Kirchenkreis-Jugendkonvent und dem Kirchenkreisjugenddienst für die Ausrichtung des Turniers und freuen uns auf die Titelverteidigung im Dezember 2017! 🙂

Dänemark 2017: auf die letzten Plätze…

Nachdem die Sperrfrist für Anmeldungen aus dem restlichen Kirchenkreis nun abgelaufen ist, sind die letzten freien Plätze nun zur Anmeldung freigegeben.

Aktuell (12.12.2016) können wir noch fünf Leute auf die Sommerfreizeit 2017 in Odder/Dänemark mitnehmen.

Download Anmeldevordruck hier.

Sommerfreizeit Dänemark 2017: erste Anmeldewelle

Die erste Anmeldewelle hat am vergangenen Wochenende bis heute 28 Anmeldungen angespült, dass bedeutet: unsere Dänemark-Freizeit ist über 60% ausgebucht.

Etwa 10 Plätze werden in den nächsten Wochen für Anmeldungen aus dem restlichen Kirchenkreis frei gehalten, wobei dieses Kontingent meistens nicht voll ausgenutzt wird. Es sind also noch Plätze frei, aber wer zu lange wartet, könnte ggf. leer ausgehen.